KNACKEN ODER WIDERSTEHEN: 6 TIPPS VOR DEM KAUF EINER LUXUSTASCHE

Ist das nicht diese kleine Tasche, die dich seit einigen Monaten gut aussehen lässt? Die Farbe, das Material und das Modell: Es hat alles, was Sie brauchen. Das Problem? Sein Preis. Zu knacken oder nicht zu knacken? Das ist die Frage.

Du willst unbedingt auf einen neuen vierjährigen Begleiter hereinfallen, aber sein Preis würde dein Bankkonto erschüttern? Du bist begierig darauf, damit herumzuspringen, aber du zögerst, so viel Geld in eine Handtasche zu investieren? Hier sind einige Tipps, die Sie vor dem Kauf einer Luxustasche beachten sollten.

Tasche Vuitton

ACHTEN SIE AUF DIE KRALLEN!

Ja, das Glattleder ist wunderschön, aber leider nimmt dieses Material schnell Krallen und andere kleine Schläge hin. Es wäre also eine Schande, so viel Geld für eine Tasche zu investieren, die in ein paar Wochen zerkratzt wird, nicht wahr? Im Idealfall bevorzugen Sie körnige Materialien, die länger halten. Vorsicht auch bei Satingeweben, die schnell durch Fingerabdrücke gekennzeichnet sind.

ORIGINALITÄT ODER SICHERER WERT?

Da wir so viel Geld investieren wollen, ist es besser, eine klassische Farbe zu wählen, an die wir gewöhnt sind, oder eine hyperflammige Farbe, die es unserem neuen Liebling ermöglicht, sich abzuheben? Wir empfehlen Ihnen, eine klassische Farbe oder eine Farbe dazwischen zu wählen. Sie können sich in einer Phase befinden, in der Sie von einer fuchsiafarbenen Tasche träumen, aber es besteht eine bessere Chance, dass Sie sie schneller leid werden. Warum wählen Sie nicht Akt, Maulwurf oder einen hübschen sienesischen Ton – Experten glauben, dass es besser ist, auf diese Farbe zu setzen!

NICHT DEM TREND FOLGEN

Es mag widersprüchlich erscheinen, aber wenn Sie eine Tasche mit einem solchen Wert kaufen, folgen Sie nicht dem Trend – setzen Sie auf einen zeitlosen Klassiker, der viele Jahre hält. Ja, grelle Farben sind trendy, ja, ein dekorierter und geladener Griff ist trendy, aber er wird nicht lange halten.

IST ES AUßERGEWÖHNLICH GENUG?

Nun, du bist verknallt, aber du musst es ins rechte Licht rücken: Ist diese Tasche wirklich außergewöhnlich? Ist es diesen Preis wirklich wert? Wirst du es wirklich tragen? Nur weil es teuer ist, bedeutet das nicht, dass es eine gute Investition ist. Lesen Sie auch die Rezensionen: Ist es praktisch genug? Zu diesem Preis muss es perfekt sein.

AUS ZWEITER HAND, DAS GUTE GESCHÄFT?

Viele Geschäfte und andere Standorte bieten an, gebrauchte Taschen weiterzuverkaufen und zu kaufen, aber ist es wirklich ein gutes Geschäft? Nicht immer! Einfach ausgedrückt, ist jede Chanel-Kollektion oder eine andere Marke unterschiedlich, so dass die gleiche Tasche, die jedes Jahr neu aufgelegt wird, nie genau gleich sein wird (die Qualität des Leders variiert von Jahr zu Jahr). Infolgedessen sind einige Modelle bestimmter Jahre zu reinen Vintagen geworden, nach denen Sammler verlangen. Der große Vorteil des Vintage ist jedoch, dass Sie weniger enttäuscht sein werden, da Fälschungen in den 70er und 80er Jahren seltener auftraten. Wenn Sie in ein Geschäft gehen, wählen Sie ein zuverlässiges Geschäft (mit einem guten Ruf im Internet, sozialen Netzwerken usw.) und betrachten Sie Ihren zukünftigen Begleiter aus allen Blickwinkeln (wenn es sich um eine Fälschung handelt, werden Sie es mit nachlässigen Nähten und Oberflächen bemerken).

ONLINE-KAUF

Du hast nicht die Möglichkeit, in den Laden zu gehen, aber du träumst von dieser Tasche? Keine Panik! Keine Panik! Besuchen Sie die Website der Marke oder andere hochzuverlässige Websites (wie Asos, Zalando oder Net-à-Porter….). Lesen Sie die Kommentare früherer Kunden und können Sie gerne weiter recherchieren: Gehen Sie zum Beispiel zu Instagram oder führen Sie eine Google-Suche durch, um andere als die von der Marke vertriebenen Fotos zu finden, variiert die Farbe stark zwischen Fotos von Durchschnittskunden und ultrafiltrierten Fotos der Marke? Also sei vorsichtig……..